Datenschutzhinweise, Datenschutz

Die PromoTeamWork GmbH Datenschutzpraxis steht im Einklang mit den allgemeinen Datenschutzvorschriften im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG) und Telemediengesetz (TMG) für die individuelle Nutzung von kombinierbaren Daten wie Zeichen, Bilder oder Töne sowie für das Angebot und die Nutzung von an die Allgemeinheit gerichteten Informations- und Kommunikationsdiensten in Text, Ton und Bild.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten von Nutzern erfolgt nach den strengen Vorgaben des deutschen Datenschutzrechts unter dem Grundsatz der Datenvermeidung, Datentransparenz und Datensicherheit. Die erhobenen Daten werden von PromoteamWork GmbH und ihren Handels- und Dienstleistungspartnern nur insoweit verarbeitet und genutzt, wie dies für die Durchführung des mit Ihnen abgeschlossenen Geschäftes und die Pflege der daraus resultierenden Kundenbeziehung erforderlich, gesetzlich zulässig und von Ihnen gewünscht ist.

Für die Abwicklung von im direkten Zusammenhang mit der Grundidee von PromoTeamWork GmbH stehenden Dienstleistungen benötigt PromoTeamWork GmbH Namen, Anschrift, Zustelladresse, Telefonnummer(n), Faxnummer, E-Mail-Adresse und Angaben zur Zahlungsabwicklung, für den Newsletter Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse, für die Abwicklung der korrekten und erfolgreichen Bewerbung auch Daten seitens der Bewerber um Jobausschreibungen, die für gewöhnlich von einem Personaldienstleister in einem Personalbogen erfasst werden. Es ist je nach Art der Leistung auch erforderlich, dass die Angaben an Handels- oder Dienstleistungspartner von PromoTeamWork GmbH weitergegeben werden.

Sofern auf das Internetangebot von PromoTeamWork GmbH zugegriffen wird, wird auf dem Web-Server ein Datensatz gespeichert. Dieser Datensatz besteht aus Daten, welche zur korrekten Abwicklung der Funktionalitäten von PromoTeamWork GmbH notwendig sind, oder je nachdem aus Daten, die zur Verwaltung der jeweiligen Nutzer notwendig sind. Diese Datensätze werden ausschließlich zu internen, statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an außenstehende Dritte - mit Ausnahme der externen Zähl- und Werbemechanismen - findet nicht statt.

Bei jedem Seitenaufruf werden zudem Zugriffsdaten in einer Protokolldatei (Log-Files) gespeichert. Diese Log-Files geben Aufschluss über die IP-Adresse, den Remote Host, die Uhrzeit, den Status, ggf. die übertragene Datenmenge sowie die Internetseite, von der aus der Nutzer zum Internetangebot von PromoTeamWork GmbH gekommen ist und die Produkt- bzw. Versionsinformationen über den verwendeten Browser.

Weiterhin informiert PromoTeamWork GmbH  hiermit alle Nutzer der Seite www.promoteamwork.de, dass PromoTeamWork GmbH sogenannte Cookies zum Verwalten der Nutzersitzungen einsetzt. Cookies sind kleine Dateien, die auf dem Rechner des jeweiligen Nutzers für die Dauer einer Sitzung gespeichert werden.

Personenbezogene Daten werden nur mit dem Wissen und der Einwilligung durch Bestätigung bei der Registrierung bzw. im Rahmen von Kontaktformularen und Erstellung individueller Angebote erhoben. Auf formlosen Antrag erhalten registrierte Personen von PromoTeamWork GmbH kostenfrei Auskunft zu den über sie gespeicherten personenbezogenen Daten, ebenso können diese Personen die Löschung ihrer Daten schriftlich oder per E-Mail jederzeit beantragen. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.